Die Band

David - Bass

Ich heiße David, vielen auch als Föhner bekannt. 

Alles begann im Jahr 2012. 

Die Anfänge zu meinem musikalischen Werdegang könnt Ihr der „Bandgeschichte“ entnehmen. 

Gerockt wird mit folgendem Equipment: Warwick Rockbass, Yamaha Bass, Akustik Bass (für unseren Haldern Pop Campingplatz Gig)  Ampeg 15“ Basscombo für den häuslichen Bedarf – Dank an die liebe Nachbarschaft für so viel Verständnis.

Hartke 4x10" + 1x15“  „Die Dröhnung im Proberaum“ 

Warum Rockmusik? Die Red Hot Chili Peppers und die Jungs von Green Day haben mehr drauf als Westbam und Marusha. 

Bedanken möchte ich mich bei meinem Gitarrenlehrer Al, der seinem talentiertesten Schüler 😊 ununterbrochen Höchstleistungen abfordert, und dabei stets in jeder Situation die Ruhe bewahrt, bei meinen lieben Bandkollegen, die mir bei der wöchentlichen Probe sehr viel Freude und Spaß bereiten, sowie der „Liebesgrüße aus Paderborn“. 

Fazit zu meinem musikalischen Werdegang, und die alles entscheidende Frage:

Warum bin ich erst so spät auf die Idee gekommen ein Instrument zu erlernen, um Musikgeschichte zu schreiben?  

 Let´s rock  David  

Jan-Arne - Gesang

Hier ein paar Zeilen zu mir, Jan-Arne, der Stimme der Band. Kurz und knapp: Jan. 

Singen war schon immer mein Ding und seit ca. 2010 stehe ich bandmäßig am Mikro.

Zuerst zusammen mit meiner Schwester Maike bei „Fast Slow Down“ als 2 von 3 Stimmen einer Akustik-Truppe und seit Anbeginn der Snitlev-Zeitrechnung bei eben jener Kapelle als Frontman.

Zu gegebener Zeit schwinge ich neben dem Mikro auch mal den Schellenkranz; ansonsten gilt: die Stimme ist mein Instrument. 

Sollte man mich auf der Bühne nicht sofort finden: Ich bin der große, vorne, in der Mitte. 

Mein Background ist der Rock! Genannt seien hier u.a. die Onkelz, Limp Bizkit, die Ärzte, Pearl Jam, die Hosen, Linkin Park usw. Kein Mann der vielen Worte, fokussiert aufs Wesentliche. That’s me. 

Keep rockin’ + Snitlev forever Jan 

Marcel - Schlagzeug & Gesang

Mein Name ist Marcel und ich sitze an der Schießbude!!

Natürlich reise ich nicht mit einem Schausteller-Unternehmen von Stadt zu Stadt, um meinen 'Poin' an Kinder loszuwerden, die ihr Geld noch nicht für Bier ausgeben können, sondern sorge an meinem Schlagzeug für den Rhythmus und die Schwerhörigkeit meiner lieben Bandkollegen.

Ja, mit LAUT kann man meinen durchaus kräftigen Spielstiel ganz gut beschreiben. Natürlich kann ich auch etwas ruhiger meine Felle zum Schwingen bringen, aber das ist ja auch auf Dauer langweilig 😉

Seit ca. 10 Jahren zerstöre ich jetzt schon hilflose 'Sticks' und kann mir nicht vorstellen, jemals damit aufzuhören. 

In den letzten Jahren haben es mir auch sämtliche andere Instrumente angetan, die ich ebenfalls mit Begeisterung spiele bzw. versuche zu spielen. Inspiriert wurde ich unter anderem von Green Day, Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers, Ärzte und alles was sonst noch knallt, solang man noch Akkorde und evtl. Gesang erahnen kann. 

Die amüsanten und verdammt nochmal rockigen Aufenthalte im Proberaum mit den SNITLEV Jungs gehören absolut zu meiner Woche dazu!! 

Keep on rockin' Marcel 

Nico - Gitarre

Servus ……!

Mein Profil ist mit wenigen Worten erklärt.

Von allen Seiten erstmal schick…….dat is ma Fakt……

Ich bin der Typ, der die anderen Musikanten mit der Gitarre begleitet……und oftmals in Grund und Boden spielt…..😊 Ich bin – Stand 2014 - seit 8 Jahren 29 Jahre alt, und spiele seit 2 Jahren regelmäßig die sechs Saiten meiner Framus…….wat mir auch tierisch Bock macht…..elektrisch verstärkt mit Brunetti oder meinem VOX AC 30, oder auch mit de Akustik Klampfe ……

Es gibt bei mir so einige Bands und Künstler, die mich in meiner Jugend begleitet haben. Die erste Zeit meiner Partyerfahrungen habe ich in der elektronischen Musik gemacht…..nun ja…..man war jung und unerfahren……dann gings weiter mit Green Day, den Hosen und Ärzten, Offspring, Nirvana und Co. Was nicht unerwähnt bleiben sollte, sind natürlich die Fantas……

Meine Freundin Maike (auch mal zusammen unterwegs auf Hochzeiten in diversen heiligen Hallen als Duett mit Gitarre und Gesang) und unsere kleine Edda halten mich auf trab. Das is auch gut so. En bisschen Sport und natürlich die Probe machen den Wochenterminplan komplett…Am WE aufe Bühne stehen, und Spass haben……nicht jedes, aber in gewissen Abständen, einfach rocken und neue Leute treffen……und natürlich auch einen trinken…..dat is cool ....Ach ja , Schuhgrösse 45 mit frische Socken…….is evtl. noch von Interesse……Greetz Nici

Manuel - Light and Sound

Moin Moin.

Ich bin Manuel, gern aber auch Manolo genannt....

Meine Aufgabe in der Truppe ist die Bedienung der Technik. Hierzu zählen das songgenaue einpegeln der Sänger und der Instrumente, sowie die Steuerung des Lichtes, um die Band auch vor der Bühne kraftvoll in Szene zu setzen. Zu meinen Arbeitsmitteln gehört u.a. das Phonic Summit, ein 16 Kanal Digitalmischpult, mit dem ich die verschiedenen Eingangskanäle (Microfone + Instrumente) auf die richtige Lautstärke einstelle und den jeweiligen Locations anpasse.

Mit der Bühnenbeleuchtung geht es hochkarätig weiter. Das Programm "Freestyler" übernimmt die Steuerung der Eurolite Moving Heads, der LED Bars, der verschiedenen LED Spots, sowie der Futurelight Scanner.

Soundcheck: Nach komplettem Aufbau und Verkabelung des Equipments wird die Band eingepegelt, so dass sich u. a. auch die 4 Jungs auf der Bühne selbst gut hören können. (Monitoring).  Im Zuge dessen wird das Gesamtpaket für das Publikum vor der Bühne abgemischt, damit ein möglichst ausgewogener Sound bereitsteht.  Sollte es euch während des Auftritts dennoch an irgendetwas fehlen, sprecht mich einfach an! 

Meist stehe ich etwas abseits der Band/Bühne. Folgt einfach den Kabeln 😉

Mein Musikgeschmack: natürlich Rock und das querbeet ... aber auch gerne aktuelles aus den Charts.

Hobbies: sind vorhanden

Gruß